Spielordnung

Platzbelegung:

  1. Die Platzbelegung erfolgt durch Eintragung in die im Clubhaus aushängenden Wochen-Belegungspläne.
  2. Es kann jeweils für einen Zeitraum von bis zu 14 Tagen im voraus eingetragen werden.
  3. Für Einzelspiele ist eine Spielzeit von 60 Minuten und für die Doppelspiele bis max. 120 Minuten incl. Platzherrichtung möglich.
  4. Alle Teilnehmer sind mit Vor- und Nachnamen einzutragen.
  5. In den spielstarken Zeiten von 17.00 - 22.00 Uhr sind wochentags zwei Vorausbuchungen pro Woche / Mitglied möglich. Sollten keine Vorausbuchungen eingetragen sein, ist auch eine mehrmalige Benutzung erlaubt. An Wochenenden und Feiertagen gilt die gleiche Regelung.
  6. Kinder , Jugendl. u. Gäste können wochentags die Plätze von 08.00 - 16.00 Uhr nutzen. In den spielstarken Zeiten von 17.00 - 22.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ist bei Nichtbelegung durch erwachsene Mitglieder der jeweils freistehende Platz nutzbar.
  7. Gäste können die Plätze als Spielpartner eines oder mehrerer Mitglieder von 08.00 - 17.00 Uhr nutzen. Sollten Gäste die Plätze ohne Beteiligung eines Vereinsmitgliedes nutzen wollen, so geht das nur in Abstimmung mit dem Sportwart.
  8. In Abstimmung mit dem Sportwart angesetzte Punkt-/Pflicht-/Pokalspiele und Meisterschaften haben Vorrang und können in Einzelfällen zur Absetzung bereits eingetragener Spielpaarungen führen. Selbstverständlich werden wir bei den entsprechenden Spielansetzungen auf die berechtigten Interessen der Mitglieder Rücksicht nehmen, trotzdem, ist es - insbesondere in der Zeit, in der die Medenspiele durchgeführt werden müssen - denkbar, daß aufgrund schlechter Wetterverhältnisse einmal ein Spiel kurzfristig umgebucht werden muß.
  9. Sollten bereits eingetragene Spielpaarungen ausfallen, so ist dieses frühestmöglich an der Belegungstafel zu vermerken, notfalls der Sportwart zu informieren. Sollte ein Mitglied mehr als zweimal diese Bitte nicht beachten, so behalten wir uns den Spielausschluß vor.
  10. Sind die Spielpartner nicht spätestens 10 Minuten nach Spielbeginn auf dem Platz erlischt die Spielberechtigung und der Platz kann von anderen Spielern belegt werden.
  11. Haben sich vier Spieler für ein Doppel eingetragen und zwei Stunden gebucht und es kann kein Doppel gespielt werden, so gilt automatisch Punkt 3.)
  12. Vorausbuchungen des Trainers sind mit dem Sportwart abzustimmen.

Schlußbemerkung:

Es dürfte selbstverständlich sein, daß die Plätze immer zur vollen Stunde in einem ordnungsgemäßen Zustand, d.h. abgezogen, Linien gesäubert und Platz gewässert, übergeben werden !!


TC 1990 Brombachtal e.V.
- Der Vorstand -